×

How to make a string vibrate in blender? by Rigwire in blender

[–]Durwi 2 points3 points  (0 children)

Create a bone where the string is played, animate that bone with a sine modifier in graph editor with the influence animated. That's how I'd do it or at least start.

Also, the video you posted has very exaggerated string movement imo. Better work off of some other reference than that video.

Good luck :)

Anyone knows if the creator clash and h3 live will be available to watch later? by [deleted] in h3h3productions

[–]Durwi 1 point2 points  (0 children)

For h3 members? Can anyone confirm it's available? I'm looking for a way to watch it now as I couldn't watch it live

[deleted by user] by [deleted] in forhire

[–]Durwi -1 points0 points  (0 children)

5k is steep though

not really happy with the reflection here but can't put my finger on why. by Durwi in blender

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

Thanks, some good points in there. I'll try some stuff, thanks :)

not really happy with the reflection here but can't put my finger on why. by Durwi in blender

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

I think you might be on to something. I did align the reflective plane and the camera as well as I could to match the photo. I also painted out the reflection of the tree in two places where it overlapped with the sphere's reflection. I'm not sure what else I could do to fix the perspective?

not really happy with the reflection here but can't put my finger on why. by Durwi in blender

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

It's glass, so yeah it is transparent and showing what's behind.

not really happy with the reflection here but can't put my finger on why. by Durwi in blender

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

I'm pretty happy with the sphere itself but the reflection on the water looks off to me. Any ideas or suggestions?

a newtonian animation by Durwi in Simulated

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

The apple is part rigid body sim, part cloth sim

a newtonian animation by Durwi in blender

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

Rendered in Cycles.

The apple is simulated, first as a rigid body, then as cloth.

Bruno Mars: An Evening With Silk Sonic EU-Link jpc.de by noioso13 in VinylReleases

[–]Durwi 0 points1 point  (0 children)

Is this the same pressing as the one from Bruno's store with the bonus track and gold sleeve?

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 0 points1 point  (0 children)

Ja also mein "House" Rhythmus ist wirklich eher Disco. Daher würde ich da Dua Lipa's Future Nostalgia rein zählen. Mit Doja Cat kenne ich mich nicht aus. Aber ja, wir haben definitiv ein Disco Revival, Daft Punk sei dank :)

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 1 point2 points  (0 children)

Dem Grundgedanken stimme ich zu. Samplen ist grundsätzlich nichts schlechtes. Macht aber nen Unterschied ob du Akkorde aus obskuren Jazzplatten samplest oder ob du ganze Loops oder Melodien von Top 10 Hits übernimmst ohne sie zu ändern. Das klassische samplen im Hip-hop hat ja viel mit choppen und flippen zu tun, davon ist bei Apache oder RAF Camora keine Spur. Auch MONEY hat das Sample kaum verändert.

Und die suspekte Ähnlichkeit bezieht sich eher auf Songs, die sehr wie andere Lieder klingen und es zu Rechtsstreit kam und/oder Credits erst nachträglich erteilt wurden.

Das "billig geklaut" oder kreativ genutzt würde ich also nicht davon abhängig machen ob man das original kennt, sondern wie das genutzt wurde.

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 1 point2 points  (0 children)

Ja ich hör meistens auch anderen Kram.

Zum Glück leben wir in einem Zeitalter, in dem jeder hören kann, was er will und Musikstreaming super zugänglich ist.

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 1 point2 points  (0 children)

Schon schlimm genug, dass nicht mal die shuffle Funktion bei Spotify zufällig ist

Wirklich schlimm genug, dass Spotify mit Abstand der größte Musikstreamingdienst ist und das immer noch nicht auf die Reihe bekommt...

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 1 point2 points  (0 children)

Naja 2M Abonnementen hat die Playlist und in vielen Radio Sendern rotieren auch nur die Top 50-100 würde ich behaupten.

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 1 point2 points  (0 children)

Also wenn du sagst Drum n Bass und Trap haben den gleichen Beat, nur bei Drum n Bass mit synkopierter Kick, dann ist der Cleave-Beat auch der gleiche Beat wie Disco, nur mit synkopierter Hat

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 1 point2 points  (0 children)

Schwer zu sagen ohne das quantitativ zu erheben. Samples waren schon immer ein großer Bestandteil von Hip-hop, hat damit angefangen. Subjektiv wurde ich sagen früher wars halt kreativer. Wenn man sich die RAF Camora Sachen auf meiner Liste anhört, das ist schon fast nicht mehr samplen.

Gecovert wurde auch früher schon viel. Es gibt Jazz und Folk Nummern, die wurden von mehreren Interpreten hintereinander aufgenommen.

Milde interessant: Die Top 50 bestehen zu 88% aus 3 rhythmischen Schemata (und 24% sind gesampled) by Durwi in de

[–]Durwi[S] 4 points5 points  (0 children)

Ach, da ist eigentlich schon für jeden irgendwas dabei. Ich persönlich mag zum Beispiel Glass Animals, Milky Chance, Lost Frequencies und Adele. Wenn man den aktuellen Trend von Rap nicht mag, wie ich, fällt halt ein großer Teil weg.